Migration IS-U

Drucken

Datenmigration in der Versorgungsindustrie

Die wachsende Komplexität der neuen Systeme sowie die Bedeutung der IT für Unternehmen im Zusammenspiel mit der Migration auf ERP stellen die Unternehmen insgesamt vor große Herausforderungen.

Was ist Migration und wo wird sie angewandt? Die Migration im Energieversorgersektor ist die Übertragung bzw. Übersetzung der Altdaten aus dem Legacy-System in die Sprache des Ziel-SAP-Systems. Es werden nicht nur Feldbezeichnungen der benötigten Datenstrukturen, sondern auch die datenspezifischen Feldattribute wie Datentyp und Feldlänge migriert. Sie ist ausschlaggebend für die erfo lgreiche Weiterführung der operativen Prozesse im neuen IS-U System. Eine neue IS-U Systemimplementierung bzw. ein Relesewechsel kann dazu führen, dann eine Datenmigration durchgeführt werden muss.

Folgende Migrationstools gehören zu unseren Werkzeugen:

alt

Das zeichnet uns aus:
Es stehen Ihnen erfahrene Berater von KARA AG zur Seite, die in der Versorgungswirtschaft erfolgreich Migrationsprojekte realisiert haben. Unsere Projekte in diesem Bereich umfassen alle Sparten und unterschiedliche Technologien, vor allem aber IS-U und die Pharmaindustrie.