Versorgungsindustrie

Drucken

IS-Utilities

SAP Utilities ist ein geschäftsprozessorientiertes Vertriebs- und Informationssystem für alle Versorgungsarten und Serviceleistungen eines Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmens. Die Branchenkomponente Versorgungsindustrie (IS-U) dient gleichermaßen zur Verwaltung und Abrechnung von Tarifkunden, Sonderkunden, Dienstleistungskunden und Interessenten. Durch Integration der Standardkomponenten Instandhaltung (PM), Kundenservice (CS) und Vertrieb (SD) können auch Serviceaufträge, Serviceverträge für Dienstleistungen aller Art und Warenverkäufe abgerechnet werden.

Aufgrund der großen Anzahl von Buchungen aus Abrechnungen und Abschlagsanforderungen werden diese in einer eigenen Nebenbuchhaltung, der Komponente Vertragskontokorrent (FI-CA), gebucht.

Zur automatisierten Abwicklung seiner vielfältigen Geschäftsprozesse nutzt IS-U die Komponente SAP-Business-Workflow (BC-BMT-WFM). Typische Workflows sind z. B. die Neuanlage eines Hausanschlusses oder die Sperrung von Geräten.

Mit SAP IS-U/CCS erhalten Sie eine breite Palette an Modulen im ERP-System. Durch die Einbindung der branchenneutralen ERP-Standardkomponenten sowie Schnittstellen zu Komplementärsystemen verfügen Sie über eine branchenübergreifende Gesamtlösung für die IT-Verarbeitung. Das SAP IS-U/CCS Modul bietet zahlreiche Funktionen zur Kostenoptimierung am Kundeninformations- und Abrechnungssystem. Die Funktionen im Einzelnen: